top of page

Verlorene Wälder

1h 12m

Audiosprache: Ungarisch

2024

TRAILER

ELVESZETT ERDŐK | Természetfilm előzetes
Video abspielen

Buch, Regie und Fotografie von

Zoltán Fehér

Erzähler

Tamás Széles

Regieassistent

Franciska Pőcze

Marcell Costa

Verteiler

Vad Víz Stúdió

Demnächst...

2024

Der Wald. Ein geheimnisvolles und reiches Ökosystem, in dem alle Arten - Tiere, Pflanzen und Pilze - miteinander verbunden sind. Wo Alpenhornkäfer und beinlose Eidechsen im Unterholz nach Nahrung und Partnern suchen. In den kühlen Bächen fristen Steinkrebse und Bergmolche ihr Dasein. Und all das wird von den Baumkronen aus von Fliegenschnäppern, Finken und majestätischen Raubvögeln wie dem Habicht beobachtet.

Doch Ungarns Wälder sind nicht mehr unberührt. Nur 2 Prozent sind älter als 120 Jahre - und es würde noch länger dauern, bis sie einen wilden Zustand erreichen. Heute sind die Wälder durch Straßen und Wohngebiete zersplittert, und ganze Lebensräume verschwinden oder werden durch die Abholzung unbewohnbar. Dieser Film erforscht die verbliebenen Bergwaldökosysteme und die Probleme, mit denen sie im 21. Jahrhundert konfrontiert sind. Wir erforschen die komplexen Beziehungen, die diese Gemeinschaften definieren, und reisen in die Vergangenheit, um die wilde Vergangenheit der ungarischen Berge zu entdecken.

Dies sind die verlorenen Wälder Ungarns.

bottom of page